Service-Telefon: 02 31-55 75 310
Leistungen
  • Taxiservice ab/bis Haustür lt. Geltungsbereich
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen als 3-Gang-Menü (nach Wahl des Küchenchefs) am Anreisetag
  • Stadtführung in Dresden
  • Eintrittskarte für die Semperoper in der Preisklasse 2 (zweitbeste Kategorie)
  • Orgelandacht und zentrale Kirchenführung in der Frauenkirche
  • Führung Schloss Moritzburg inkl. Mittagsimbiss im Schlossrestaurant
  • Beherbergungsabgabe Dresden
  • Kostenfreie Schwimmbadnutzung
Termine & Preise
23. Mai - 26. Mai 2019
DZ€ 569,-
EZ-Zuschlag€ 65,-
04. Jul. - 07. Jul. 2019
DZ€ 538,-
EZ-Zuschlag€ 65,-
Wichtige Hinweise

Vorstellung „Nabucco“ am 25.05.19 von Giuseppe Verdi
(in italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln)
Mit »Nabucco« gelang dem 29-jährigen Giuseppe Verdi der Durchbruch als Komponist.
König Nebukadnezar (Nabucco) belagert Jerusalem. Der Hohepriester Zaccaria macht den im Tempel versammelten Hebräern Hoffnung auf Rettung, denn Nabuccos zweite Tochter Fenena befindet sich in seiner Gewalt. Doch Nabucco erobert den Tempel, Ismaele übergibt dabei Nabucco Fenena, um deren Geisel-Tod zu verhindern - dafür wird er von den Hebräern als Verräter beschimpft. In Babylon erfährt Nabuccos erste Tochter Abigaille, dass sie lediglich Tochter einer Sklavin sei. Nabucco hält man dort inzwischen für tot. Man erklärt Fenena zu seiner Nachfolgerin. Da erscheint Nabucco und will nun als König und Gott verehrt werden. Abigaille lässt den wahnsinnigen Nabucco in den Kerker werfen, krönt sich selbst und verurteilt Fenena zum Tode. Als Nabucco zum Gott der Hebräer fleht, verlässt ihn der Wahnsinn und er kann wieder die Regierungsmacht übernehmen. Daraufhin vergiftet Abigaille sich selbst.

Vorstellung „Die Zauberflöte“ am 06.07.19 von Wolfgang Amadeus Mozart
(in deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln)
Die Königin der Nacht schickt dem fremden Prinzen Tamino das Bild ihrer Tochter Pamina, in das er sich verliebt. Sie fordert ihn auf, Pamina aus der Gefangenschaft des bösen Magiers Sarastro zu befreien, was Tamino verspricht. Er macht sich mit dem Vogelfänger Papageno als Begleiter auf den Weg. Tamino findet Pamina, und ihre Liebe zueinander entflammt. Tamino erkennt bald, dass Sarastro kein böser Geist, sondern ein nobler Weiser ist, der Pamina vor ihrer selbstsüchtigen Mutter retten will. Um Pamina zu gewinnen, ist Tamino bereit, die Proben auf sich zu nehmen, die Sarastro ihm auferlegt. Sein vorgeschriebenes Schweigen treibt Pamina fast in den Freitod. Papagenos menschliche Schwächen lassen ihn die Proben nicht bestehen, aber die Götter bescheren ihm dennoch die lang ersehnte Papagena. Die letzten Proben bestehen Tamino und Pamina gemeinsam, bevor sie die Weihen empfangen dürfen. Die Königin der Nacht macht verschiedene Versuche, ihre Tochter wiederzugewinnen, stürzt aber schließlich in ewige Nacht hinab.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite 6.

R.U.F Touristik GmbH

im KARSTADT Reisebüro

Westenhellweg 30-36
44137 Dortmund

Telefon 02 31-55 75 310
Telefax 02 31-55 75 31 30

Sitz Verwaltung / Postanschrift:
Brauhausstraße 1-5
44137 Dortmund

© 2019 RUF Touristik created by vistabus